Überfall auf Bellagio Casino: 35 Jahre Haft für Räuber

Der Motorradräuber, der im Dezember im Bellagio Casino Chips im Wert von 1.500.000 Dollar raubte, rechnete wohl nicht damit, dass ihn eine Haftstrafe von 35 Jahren erwarten könnte.

Der Motorradräuber, der im Dezember im Bellagio Casino Chips im Wert von 1.500.000 Dollar raubte, rechnete wohl nicht damit, dass ihn eine Haftstrafe von 35 Jahren erwarten könnte.

Der mutmaßliche Räuber Anthony Michael Carleo kann mit einer Haftstrafe von bis zu 35 Jahren verurteilt werden, falls er des beraubten Überfalls im Bellagio Casino für schuldig befunden wird. Er wird beschuldigt am 14. Dezember 1.500.000 Dollar in Chips im Bellagio Casino gestohlen zu haben.

Diese Tatsache kam als Schock für Carleo, der glaubte nur für den Besitz von gestohlenem Eigentum belangt werden zu können. Der kriminelle Casino Räuber wurde im letzten Monat verhaftet, als er ironischerweise als High Roller mit einem Hotelzimmer des Bellagio verwöhnt wurde, als er zu einem günstigeren Preis eine große Anzahl von 25.000$ Chips an den verdeckten Ermittler, Michael Gennaro verkaufte.

Gennaro berichtete, dass er sich fünfmal mit Carleo getroffen hatte und insgesamt 14 25.000$ Chips für Preise zwischen 7.000$ und 10.000$ kaufte. Gennaro gab sich als Gangmitglied aus und forderte Carleo auf, sich an einem Überfall im Bellagio zu beteiligen. Carleo soll gelacht und erklärt haben, dass er dies bereits hinter sich habe.

Die Las Vegas Friedensrichterin Ann Zimmerman sieht in den verschiedenen Zeugenaussagen genügend Beweise um einen Strafprozess einzuleiten. Nicht nur dies, sie fügt noch weitere Anklagepunkte hinzu. Carleo wird sich zu einem noch nicht bekannten Zeitpunkt für drei Fälle bewaffneten Raubüberfalls, zwei Angriffe mit tödlicher Waffe, ein Fall von Diebstahl und für das Tragen einer verdeckten Waffe zu verantworten haben. Allein für einen bewaffneten Überfall beträgt die Höchststrafe 35 Jahre Gefängnis.

Während seiner Verhaftung befand sich Carleo in einer Drogen und Glücksspielsphase, die außer Kontrolle geriet. Er gestand regelmäßig Kokain verwendet zu haben und erklärte über 300.000$ im Bellagio verloren zu haben. Mit einer Kaution von 1.000.000$ kann er im Hausarrest auf seine Verhandlung warten.

Gut dass es Online Casinos gibt in denen solche Probleme unbekannt sind. Spielen Sie jetzt aus der Sicherheit Ihres eigenen Heims im Eurogrand Casino, dem Bellagio des Internets!

Recommended
Advertise
© 2022 live casino food All rights reserved.